Vorurteilsbewusste Erziehung

Wir
  • nehmen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahr und machen dies sichtbar
  • ermöglichen allen Kindern vielfältige Erfahrungen zu machen
  • machen kulturelle Vielfalt im Alltag der Kita erlebbar
  • schützen Kinder vor Diskriminierung und Ausgrenzung aufgrund von: Herkunft, Geschlecht, Behinderung usw.
  • thematisieren unterschiedliche Merkmale wie Haut- und Haarfarbe, Geschlecht, Sprache, Größe und Gewicht
  • stellen das Kind mit seinen individuellen Eigenschaften in den Vordergrund
  • akzeptieren das einzelne Kind mit seinen Stärken und Schwächen
  • fördern die Kinder in ihrer Identität und Selbstwahrnehmung
  • erweitern den Erfahrungshorizont des Kindes in Bezug auf die Vielfältigkeit menschlichen Lebens
  • stärken die Kinder in ihrer Moralentwicklung und üben einen fairen und rücksichtsvollen Umgang miteinander ein